Die Weiße Nacht der Galerien

Am Freitag, den 30. September 2016 ist es wieder soweit. Es wird Zeit für eine große kulturelle Veranstaltung, eine Begegnung mit Kunst und Kultur, die in neuartiger Form in 10 Städten aus Rumänien – darunter auch Temeswar –  gleichzeitig stattfindet. Tausende Menschen werden im Rahmen der 10. „Weißen Nacht der Galerien“ in ganz Rumänien unterwegs sein und die Kunst in außergewöhnlicher Atmosphäre erkunden.

Die Weiße Nacht der Galerien, ein Projekt das vom Ephemair Verein initiiert und organisiert wird, erweitert sein Nachtprogramm in Galerien, Of- Spaces, kreativen Hubs und anderen kulturellen Einrichtungen. Eine Nacht der Kultur, in dem wir gemeinsam – erst auf der Karte und dann in der Realität – die neuesten künstlerischen Tendenzen der lokalen und internationalen Kunstszene entdecken werden.

Veranstaltungen: Filmprojektion , Ausstellungen, Performances, Führungen durch Galerien, zeitgenössische Tanzshows und vieles mehr. Die Weiße (und lange) Nacht der Galerien beginnt am Freitag um 19.00 Uhr und endet erst am nächsten Morgen.

Das Deutsche Kulturzentrum ist bei der Weißen Nacht der Galerien auch dabei! Sie können gern die Arno Fischer Ausstellung im Temporären Museum für Zeitgenössische Kunst besuchen, die vom Deutschen Kulturzentrum Temeswar in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Bukarest und dem Institut für Auslandbeziehungen (ifa) organisiert ist. Die Ausstellung ist für das Publikum ab 19.00 bis 24.00 Uhr geöffnet.

Die aktuellsten und ausführlichere Informationen zu der Weiße Nacht der Galerien Temeswar, finden Sie hier:

https://www.facebook.com/events/682567435229845/?active_tab=posts

http://www.noapteagaleriilor.ro/

harta-nagdesfasurator-orar