Treffen mit Illustratorin und Kinderbuch-Autorin Ute Krause

Minus Drei_Ute KrauseUte Krause, aufgewachsen in der Türkei, in Nigeria, auf Zypern und in Indien, verbrachte viele Jahre in den USA und lebt derzeit mit ihrer Familie in Berlin. Sie begann ein Studium der visuellen Kommunikation in Berlin und wechselte dann als Fulbright-Stipen­diatin nach New York und schließlich an die Münchener Filmhochschule. Zu ihren vielseitigen Arbeiten gehören Kurz- und Dokumentarfilme, Cartoons für den Fernsehsender Stern und Drehbücher. Seit 1985 hat sie 16 Bilderbücher veröffentlicht, vier Kinderromane geschrie­ben und über 400 Bilder- und Kinderbücher illustriert. Ihre Bücher wurden weltweit in viele Sprachen übersetzt und fürs Fernsehen verfilmt. Ihre Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet.

Zu ihren bekanntesten Kinderbüchern zählen diejenigen aus der Minus-Drei-Serie, wie etwa Minus-Drei wünscht sich ein Haustier. Ute Krause wird am 24. September im Festsaal des „Colegiul National Bănățean“ den Schülern aus ihren Büchern vorlesen.